Kramer 350


25.800,00 EUR (Netto)
zzgl. 19,00% MwSt.

Kontakt:
Tel.: 0981 – 977 500 12

Technische Daten:
Fahrzeugart: Gebrauchtfahrzeug
Kategorie: Radlader
Betriebsstd.: 575 Stunden
Baujahr: 2008
Fahrzeugbeschreibung:

Technische Daten:

Motor:   Yanmar Dieselmotor, 23 kW / 31 PS Abgasnormstufe 3 A                        Antrieb: stufenlos regelbares hydrostatisches Axialkolbengetriebe
Geschwindigkeit: 0 – 20 km/h                       
Bereifung: 10-16,5 Breitbereifung
Abmessungen:
Länge: 3.970 mm (mit Schaufel)
Breite:1.200 mm
Höhe mit Kabine: 1.980 mm
Radstand: 1.525 mm
Überladehöhe: 2.661 mm
Bodenfreiheit: 200 mm
Leistungen:
Schaufelinhalt: 0,35 m³
Schütthöhe: 2.254 mm
Schüttweite:  163 mm
Kipplast (Standardschaufel): 1.250 kg                                                           max. Nutzlast: 980 kg
Lenkung: hydrostatische Allradlenkung
              Mit Endlangensyncronisierung
Wenderadius: über Reifen 1.970 mm
Einsatzgewicht:          1.720 kg


Ausstattung/Zubehör:

  • Kabine mit Heizung
  • StVZO
  • Lastabilisator
  • Hydraulischer Schnellwechsler
  • Standardschaufel, Breite 1,25 m, Inhalt 0,45m³
  • Palettengabel, Zinkenlänge 1,00 m

  • Der Preis versteht sich ab Lager Ansbach.

    * Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission, Stromverbrauch und Effizienzklasse sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.